Wie werden die Löcher hergestellt?

Wie macht man die Löcher bei der Kernbohrung?

Die Kernbohrung wird mit so genannten Diamantbohrkronen durchgeführt, welche an einer elektrischen Spezialmaschine montiert ist. Diese wird auch Handkernbohrmaschine genannt. Die Firma BBS Technik arbeitet in der Region Mannheim zudem mit weiteren Geräten und flexiblen Arten und Techniken, um ein möglichst sauberes und präzises Ergebnis herzustellen.

Je nach Typ des Materials, in das gebohrt werden soll und je nach Verwendung im Trockenen bzw. Feuchten, zudem je nach Umgebung werden andere Hilfsmittel genutzt.

So wird bspw. bei Ziegelsteinen, Leichtbeton, Poroton-Blockziegel, Stahlbeton und Stein sowie ähnliche Materialien die trockene Variante der Kernbohrung gewählt, bei geschütteltem Zement, Asphalt, Naturstein u. Materialien, Wände aus Ziegelstein/Poroton und ähnliche Wände bzw. Materialien die nasse Kernbohrung. Wir sind im Großraum Mannheim für Sie einsatzbereit – kontaktieren Sie uns gerne für weitere Infos.

Weitere Fragen wie "Wie werden die Löcher hergestellt?" finden Sie hier im Bereich
» "Häufige Fragen zur Kernbohrung (FAQ)":



Unsere Website nutzt Cookies, um Analysen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Unsere Website nutzt Cookies für
bessere Analysen u. Nutzererlebnisse.
» Datenschutzinfos » Ablehnen

Kosten-Rechner

Kosten kalkulieren für die Kernbohrung.
Schritt 1 von 8